Case Study: Public Event Gala

  • 2 Shows
  • 12.000 begeisterte Besucher
  • Großvolumiger Zirkus in einer besonderen Halle
  • Außergewöhnliche Show

Beispiel: Norddeutsche Landesbank NORD/LB Public Event

 

Die Aufgabe:

Zur alljährlichen PS-Spar-Gala sollte etwas ganz Besonderes stattfinden, wovon die Kunden noch lange sprechen werden. Es sollte in der Werbung eine ganze Region mit rund 1.000.000 Menschen erreicht und informiert werden. Zur Gala selbst sollten dann bei zwei Vorstellungen ingesamt rund 12.000 Karten verkauft werden.

 

Die Idee:

Die Volkswagenhalle in Braunschweig ist eine Multifunktions-Arena mit rund 6.000 Sitzplätzen und einem ovalen Innenraum. In dieser Halle hat es seit ihrer Eröffnung schon die unterschiedlichsten Veranstaltungen gegegen. Allein, was fehlte: Eine Circus-Veranstaltung.

 

Und so wurde ein Konzept erstellt, welches allerdings nicht einfach "nur" einen Circus in die Halle holt. Wichtig war neben einem schillernden Circus-Namen vor allem, dass in dieser großen Halle der Innenraum auch möglichst dreidimensional ausgefüllt ist. Und so gab es neben den Clowns, der sagenhaften Zaubershow mit dem bekannten Magier André Sarrasani vor allem großvolumige Nummern zu bestaunen: 

  • Air Valentino in großer Höhe am Luftreck
  • Die Traber-Brüder mit einer weltweit einzigartigen Hochseilshow mit dem Motorrad über dem Publikum
  • Die Crow Brothers im Todesrad in luftiger Höhe

Das Ergebnis:

12.000 begeisterte Besucher in zwei Vorstellungen sahen eine atemberaubende und rasante Show.